SnusTux

Lichtmalerei - Reisen - Technik

2014-02-09 – DB

[singlepic id=1407 w=1000 h= float=center]

Durchwachsen.
Treffender l├Ąsst sich dieser Sonntag nicht beschreiben. Sowohl wettertechnisch als auch arbeitstechnisch. Morgens ist es grau und noch immer viel zu warm. Die knapp 6 Jobb-Stunden sind von Langeweile und kurzem Hochdrehen gepr├Ągt. Diese Phasen fallen meist mit aufziehenden Wolken zusammen.
Nach Schichtende fahre ich zum zweiten Mal binnen 24 Stunden zur Burg oberhalb Schreisheims. Dass heute Blindentag – aka „Ich fahre immer ohne Licht!“-Tag – ist, geschenkt. St├Ârender ist der kurze, heftige Graupelschauer, der mit Einfahrt in die Schriesheimer Talstra├če niedergeht. War ja klar; da fahre ich zur Burg und es ist Schietwetter! Gl├╝cklicherweise l├Ąsst das Prassel-Eis kurz vor dem Zwischenziel nach. Der BurgParkplatz ist sehr gut gef├╝llt, mit vielen ausw├Ąrtigen Kennzeichen. Mit dem 50er bewaffnet strebe ich der Sonne – und dem Sturm(!) – entgegen. Der Blick in die Ebene bietet viel Wetter auf kleinstem Raum. Dicke Regenwolken und sonnige Flecken, dazu eine sehr gute Fernsicht. Bilderzeit. Mit kalten H├Ąnden halte ich ein paar Eindr├╝cke fest, so auch den Blick gen Nordwesten zum sonnigen Fleck ├╝ber Heddesheim und weiter in den Rheingau.
Nach einer Viertelstunde strebe ich meinem Reisebegleiter entgegen und w├Ąrme mich auf der Heimfahrt auf.

Alle Bilder: mit Textohne Text

Weiter Beitrag

Zur├╝ck Beitrag

Antworten

© 2020 SnusTux

Thema von Anders Norén