Weiter durch heimische Gefilde. Wie 2009 ein Schwenk √ľber die Flatruet-Strecke. Nur das Wetter spielte nicht so mit.

Das  schrieb ich in mein Tourbuch:
Route: Vemdalen Vhem РHede РFunäsdalen РFlatruet РLjungdalen РÅsarna РStorsjöbygden РVhem Åre/Brattland
Kommunen (SE): Härjedalen, Berg, Åre
Km: 406

09:30 etwas geschlaucht in Vemdalen los. 8 Grad, bew√∂lkt. zuerst M√ľckennetz im Dorf kaufen, danach weiter nach Hede
09:50 in Hede: Einkaufen: Apotheke, Ica, Benzin (Schnitt: 6,7 L/100km)
10.40 nach Nordwesten Richtung Fun√§sdalen; √ľber dieses Dorf auf den Grusv√§g zum Flatruet
Kurz nach 12 oben. Die Straße ist in einem schlechteren Zustand als 2009 bis Åsarna ein Stopp am Rotsjö (siehe 2009)
16.00 in √Ösarna; √ľber die westliche Storsj√∂-Strecke gen Norden; kurzer Stopp gg 16.20 in Myrviken.
17.00 Mattmar durch, auf einem Parkplatz kurz danach die Idee, Edsasdalen anzufahren (luxuriöser + teurer); gesagt, getan
Aber nix wars! ein bisschen durch die D√∂rfer s√ľdlich von √Öre gurken um dann doch Brattland anzulaufen.
Die richtige Entscheidung. Vorher noch √Ėffnungszeiten an der Schokofabrik geguckt
18.30 Ankunft in √Öre/Brattland – fix und fertig.
Und dazu ein paar nette Bildchen.
/Auf Flatruetsson

019_P1000433

020_P1000435

022_P1000484

021_P1000480

023_P1000485

024_P1000494

025_P1000507

026_P1000518

027_P1000521

028_P1000547

029_P1000553

Hier die zugehörige Etappe auf der Karte.
[sgpx gpx=“/wp-content/uploads/etappenk/20100621.gpx“]

Dazu der kleine Spaziergang auf dem Hochplateau in Härjedalen:
[sgpx gpx=“/wp-content/uploads/etappenk/20100621_F.gpx“]
Alles zur Tour gibt es hier.